Qualifikationswettkampf für das Internationale Stadionfest (ISTAF)

Am 14. Juli trafen sich zahlreiche Berliner und Brandenburger Schulen, um am Qualifikationswettkampf für das Internationale Stadionfest (ISTAF) teilzunehmen. Mittendrin eine kleine Delegation unserer Schule.

Auf dem Programm standen sowohl Einzelsprints als auch eine 16x50m-Staffel, in der sowohl Jungs als auch Mädchen starteten.

Bei den Einzelsprints überragte die Leistung von Elvin (4b), der sich im Rahmen eines 30m-fliegend-Wettbewerb als Sechstschnellster für das Finale qualifizierte.

Dort konnte er im 50m Lauf über sich hinaus wachsen und belegte in einer sehr guten Zeit einen hervorragenden dritten Platz!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH für diese tolle Leistung.

Zur Belohnung darf er nun am 27. August im Rahmen des Istaf im Berliner Olympiastadion am Finale teilnehmen. Dies wird für ihn ein tolles Erlebnis werden, vor einem großen Publikum auf der Bahn zu laufen, auf der Usain Bolt seine Weltrekorde aufgestellt hat.

In der Staffel nahmen Kinder aus der Leichtathletik-AG und einige ausgewählte Schüler und Schülerinnen teil. Auch wenn sich die Staffel nicht qualifizieren sollte, hatten alle Teilnehmer viel Spaß!

Im kommenden Jahr werden wir wieder an der Qualifikation teilnehmen und vielleicht klappt es dann auch für die Staffel!

-SK-