Känguru-Wettbewerb

Freude an der Mathematik – dies verspricht der Känguru-Wettbewerb der Mathematik, der jährlich deutschlandweit in über 10.000 Schulen stattfindet. Auch in unserer Schule wurde aus diesem Anlass heute fleißig geknobelt und logisch kombiniert. 54 Schülerinnen und Schüler des 3. bis 6. Jahrgangs trafen sich freiwillig im Mehrzweckraum, um die Aufgaben des Wettbewerbs zu lösen. Wem dabei „der weiteste Kängurusprung“ (d. h. die größte Anzahl aufeinanderfolgender, richtig gelöster Aufgaben) gelungen ist, bleibt abzuwarten.

Wer selber knobeln möchte, findet auf der Homepage des Känguru-Wettbewerbs die Aufgaben der vergangenen Jahre.